Seiten

Über mich

Sonntag, 29. Januar 2012

Stillkissen/Seitenschläferkissen

Hallo an Alle,

meine Schwester hat mir von einem Riesenstillkissen vorgeschwärmt.
Diese Kissen werden in dem Schwangerschaftsvorbereitungskurs benutzt.

Nachdem ich dann bei Tanja das Stillkissen bewundern konnte.  https://www.facebook.com/photo.php?fbid=319619528060372&set=a.275952322427093.68789.275339689155023&type=1&theater

Hab ich mir überlegt ich könnte meiner kleinen Schwester einen XXL Stillkissen nähen.
Meine Kids haben dann für ihr Bett auch noch ein XXL Kissen bestellt.



Ich habe dann die speziellen MICRO-Perlen im Internet bestellt.
So das war ein Spaß;-)
Diese MICRO-Perlen sind den Sandkörnern sehr ähnlich.
Doch diese Perlen sind statisch geladen.
Ihr könnt Euch vorstellen wie diese Perlen sich verteilt haben. Gut das es den Staubsauger gibt.











Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.


Liebe Grüße
Tanja

Kommentare:

  1. Hallööchen..

    Du sprichst von diesen Mikro-Perlen. Für die kleinen Stillkissen sind diese sicherlich ganz in Ordnung, ich bevorzuge allerdings soetwas wie eine Polyesterfüllung. Dadurch wird das Kissen nicht ganz so stark durchgedrückt und plustert sich quasi immer wieder auf - besonders bei Seitenschläferkissen ein Vorteil.

    Ansonsten sind es sehr schön aus. Selbstgemacht ist halt oft noch am besten :-)

    Liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Micro-Perlenbei den Seitenschläferkissen nicht. Es ist ziemlich gewöhnungsbedürftig, wobei ich mich nie daran gewöhnt habe, es gibt einfach zu wenig nach. Ein Kissen sollte schön weich sein. Ist natürlich geschmackssache...

    AntwortenLöschen